Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von 3D-Micromac AG
Logo von Amplitude Systèmes
Logo von Arges GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG
Logo von GFH GmbH
Logo von InnoLas Solutions GmbH
Logo von Kugler GmbH
Logo von LaserJob GmbH
Logo von LASERPLUSS AG
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von LPKF Laser & Electronics AG
Logo von maxon motor ag
Logo von Nanoscribe GmbH
Logo von piezosystem jena GmbH
Logo von POSALUX SA
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von STARLIM Spritzguss GmbH
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH
Mikroproduktion - Jahrgang 2009 - Ausgabe 4

Editorial

Wir können uns das, was wir herstellen, nicht vorstellen , beklagte der Kulturphilosoph Günther Anders einst in seinem Buch  Die Antiquiertheit des Menschen . Möglicherweise hatte Anders einfach nur Schulabgänger oder potenzielle Studienanfänger im Blick, die mangels praktischer Erfahrungen, aufgrund zunehmend komplexer Berufsbilder und neuer...[ zum PDF-Download ]

Wolfgang-Dieter Schenk

Drehen ab 0,2 mm Bohrungsdurchmesser

Die spanende Bearbeitung von Miniteilen stellt an die Werkzeuge höchste Anforderungen, vor allem im Hinblick auf die Oberflächenbeschaffenheit und die Toleranzfelder der Werkstücke. Aspekte wie Produktqualität und PROZESSSICHERHEIT stehen deshalb im Fokus der Werkzeughersteller.[ zum PDF-Download ]

Frank Deiter

Aufbruch in die Nische

In den Prozessketten zur mechanischen Mikrobearbeitung dominieren Einflussfaktoren, die in konventionellen Bearbeitungsprozessen eine untergeordnete Rolle spielen. Dass darin mehr CHANCEN als Risiken verborgen sind, zeigt das Unternehmen miTec  Microtechnologie GmbH.[ zum PDF-Download ]

Frank Deiter

Zähmung der widerspenstigen Werkstoffe

Hochharte Werkstoffe wie Keramik, Hartmetall, Saphir oder Rubin bilden häufig die Basis für PRODUKTINNOVATIONEN in Branchen wie der Medizin- oder Messtechnik. Welche Besonderheiten die Bearbeitung dieser Hochleistungswerkstoffe mit sich bringt, zeigt ein Besuch bei einem Meister seines Fachs.[ zum PDF-Download ]

Siegfried Pause

Maschinenkonzepte fürs High-Speed-Cutting

Um Dünnblechfolien mit Geschwindigkeiten von deutlich über 15 m/min bei Toleranzen von 10 µm laserschneiden zu können, wurde in einer Projektstudie erstmals ein 1-kW-Singlemode-Faserlaser in ein Maschinenkonzept mit luftgelagerten Achsen integriert. Wie die Studie zeigt, ist für die Effizienz des Prozesses vor allem die GESAMTKONZEPTION der...[ zum PDF-Download ]

Ronald Holtz, David Naman

Brillanter Schnitt für Nitinol-Stents

Das Schneiden von Nitinol-Stents gilt auch heute noch als Benchmark für das Präzisionsschneiden mit höchster Schnittqualität. Der Prozess stellt hohe Ansprüche an die Lasertechnik, das Verständnis der WECHSELWIRKUNGEN zwischen Laserstrahl und Werkstoff sowie an die verwendete Anlagentechnik.[ zum PDF-Download ]

Ran Ji, Michael Hornung, Marc Verschuuren, Robert Van de Laar, Jan Van Eekelen

Nanoimprint nach dem SCIL-Prinzip

Das Nanoprägen erfolgt bislang entweder mit hartem Stempel für höchste Auflösungen oder mit weichem Stempel für die Strukturierung großer Flächen. Die Vorzüge beider Varianten vereint hingegen die SUBSTRATKONFORME Prägelithografie, mit der Nanometerstrukturen auf einer Fläche von bis zu 6 Zoll geprägt werden können.[ zum PDF-Download ]

Andreas Zeiff

Hochleistungskeramik für kleinste Kugellager

Reibung ist der Feind jeder Bewegung. Sie bedeutet einen höheren Energieaufwand, eine oft ungleichmäßige Bewegung und einen erhöhten Verschleiß. Als überzeugende Lösung speziell in der Mikromechanik erweisen sich SCHMIERMITTELFREIE Hybridlager mit Keramikkugeln.[ zum PDF-Download ]

Carsten Moschner

Reinraumbekleidung ist systemrelevant

Für den Schutz der Produkte gewinnt die Reinraumbekleidung auch für Unternehmen der Mikrotechnik und -systemtechnik an Bedeutung. Dabei sind funktionale Eigenschaften und Tragekomfort kein Widerspruch mehr. Bei der Auswahl ist allerdings eine umfassende ANALYSE des Systems Reinraumbekleidung angebracht.[ zum PDF-Download ]