Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von 3D-Micromac AG
Logo von Arges GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von GFH GmbH
Logo von InnoLas Solutions GmbH
Logo von Kugler GmbH
Logo von LASERPLUSS AG
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von maxon motor ag
Logo von Nanoscribe GmbH
Logo von Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG
Logo von piezosystem jena GmbH
Logo von POSALUX SA
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von STARLIM Spritzguss GmbH
Logo von Steinmeyer Mechatronik GmbH
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH
Mikroproduktion - Jahrgang 2013 - Ausgabe 1

›Messbar‹ einfach

Bei der Fertigung von Mikroschneiden und Präzisionsbauteilen kommt es auf exakte Konturen, Kanten und Flächen an. Für die Bearbeitung von hoch­präzisen Zerspanwerkzeugen kommt daher nur ein Messgerät infrage, das neben der Form auch die Oberflächengüte misst.[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Messtechnik
Christof Diener

Bonding ohne Klebstoff

Für die Herstellung von Mikrofluidiksystemen, die heute vielfach aus Polydimethylsiloxan (PDMS) bestehen, sind kostengünstige Fertigungsverfahren gefragt. Für die Herstellung der Mikrokanäle setzt sich in der Industrie die Plasmatechnik durch, um PDMS und Glas zu bonden – dauerhaft und ganz ohne Klebstoff.[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Mikrostrukturtechnik

Stark geschliffen in kleinen Durchmessern

Schweizer Präzision: Mit den Schleifmaschinen von Rollomatic lassen sich leistungsfähige Mikrowerkzeuge mit Durchmessern von weniger als einem Millimeter schnell und wirtschaftlich produzieren.[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Mikrozerspanung

Mikrobohren mit Tiefgang

Vorrichtung für präzise Bohrungen mit Durchmessern bis 0,2 mm[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Mikrozerspanung

Überlegenes Dämpfungsverhalten

Werkzeugspannsysteme im wissenschaftlichen Vergleich[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Mikrozerspanung

Strahlende Zähne dank bester Werkzeuge

Erfolgreiche Bearbeitungsstrategien in der Dentaltechnik: Zerspanlösungen für anspruchsvollste Materialien geben den Laboren hochwertiges Qualitätswerkzeug an die Hand und den Patienten ein strahlendes Lächeln.[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Mikrozerspanung
Dirk Biermann und Ekrem Özkaya

Abrasivstrahlsystem für schwer zerspanbare Bauteile

Für das Entgraten schwer zerspanbarer, mikrostrukturierter Bauteile steht mit dem Niederdruck-Abrasivwasserstrahlen jetzt ein neues Verfahren bereit. Anhand eines Simulationsmodells wurden geeignete Abrasivmittel klassifiziert sowie die Düsen- und die Dosiereinheit modifiziert.[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Mikrozerspanung

Sensorsysteme in 3K-Technik

Das multifunktionale Gehäuseoberteil eines Regen-Licht-Feuchte-Sensors mit einem Durchmesser von 33 mm integriert sieben Infrarot-Regendetektoren und zwei Linsen zur Umgebungslicht-Erfassung. Zur Fertigung wird eine 3-Komponenten-Vertikalmaschine mit ultrakompakter Spritzaggregate-Konfiguration eingesetzt.[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Mikrospritzgießen
Christian Hopmann und Torben Fischer

Kleinste Schmelzemengen reproduzierbar einspritzen

Konventionelle Plastifiziersysteme können nicht beliebig verkleinert und auf kleinste Schmelzemengen ausgelegt werden. Um unerwünschte Masse­schwankungen beim Mikrospritzgießen zu vermeiden, wird derzeit eine neuartige Plastifiziervorrichtung mit inverser Schnecke entwickelt.[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Mikrospritzgießen

Mikroteile jetzt auch in Silikon

Verfahren zum Mikrospritzguss von Silikon- und 2K-Teilen[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Mikrospritzgießen
Anja Schütz

Wenn jeder Mikroliter zählt

Implantierbare Medikamenten-Dosiersysteme können die Lebensqualität von Patienten entscheidend verbessern. In vielen Fällen sind sie für die Betroffenen überlebenswichtig – eine absolute Zuverlässigkeit der Systeme ist erforderlich. Hochpräzise Mikroantriebe sorgen dabei für die ›treibende‹ Kraft. [ zum PDF-Download ]

Kategorie: Mikroantriebstechnik

Simultaner Schwenk in fünf Achsen

Hochpräzise Mikrobohrungen für Kraftstoff-Einspritzsysteme werden in großer Stückzahl hergestellt. Für die 5-Achs-Bearbeitung lassen sich Schwenkachsen und Referenzsysteme kombinieren.[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Lasermikrobearbeitung

Lasergenerierte Feinststrukturen

Oberflächenfunktionalisieren durch lasergenerierte Metallstrukturen[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Lasermikrobearbeitung

Laserpolitur von Implantaten

Laserpolitur beschleunigt Oberflächenfinish von dentalen und blutführenden Implantaten.[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Lasermikrobearbeitung
Eduard Fassbind

Auf modularer Basis zu maßgeschneiderten Systemen

Lasersysteme für die Mikrobearbeitung müssen in Bezug auf die zu bearbeitenden Bau­teilgeometrien, -stückzahlen und -werkstoffe unterschiedlichste Anforderungen erfüllen. Modulare Systeme bieten die nötige Flexibilität bei der Integration der Strahlquellen, Laseroptiken, Schwenkachsen und Automationslösungen.[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Lasermikrobearbeitung

Referenz fürs Scannen

Laserbearbeitung mit automatischer Ausrichtung[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Lasermikrobearbeitung
Frank Brunnecker und Andreas Ertle

Feine Mikrofluidikkanäle sicher geschweißt

Mikrofluidische Baugruppen erledigen komplexe Analysen in wenigen Minuten. Dabei gelten ganz besondere Gesetzmäßigkeiten, um die empfindlichen Kanalquerschnitte nicht zu beeinträchtigen. Das Laserkunststoffschweissen ist hier die ideale Lösung.[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Lasermikrobearbeitung