Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von 3D-Micromac AG
Logo von Arges GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von GFH GmbH
Logo von InnoLas Solutions GmbH
Logo von Kugler GmbH
Logo von LASERPLUSS AG
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von maxon motor ag
Logo von Nanoscribe GmbH
Logo von Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG
Logo von piezosystem jena GmbH
Logo von POSALUX SA
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von STARLIM Spritzguss GmbH
Logo von Steinmeyer Mechatronik GmbH
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH
Mikroproduktion - Jahrgang 2014 - Ausgabe 3

25 Jahre ACTUATOR – die Faszination von Aktorik und Antriebstechnik

Alle zwei Jahre werden auf der internationalen Kongressmesse ACTUATOR Innovationen der Aktorik und der Mikropositionierung präsentiert. Drei exemplarische Anwendungsbeispiele bieten eine Vorschau auf das, was vom 23. bis 25. Juni 2014 in der Messe Bremen gezeigt wird.[ zum PDF-Download ]

Nikolas von Freyhold

Femtosekundenlaser für industrielle Anwendungen

Ultrakurze Laserpulse mit einer Dauer von 400 bis 800 Femtosekunden werden in der Mikromaterialbearbeitung für die Herstellung feinster Strukturen ohne Nacharbeit und Materialschwächung und für den selektiven Materialabtrag eingesetzt. Sie eignen sich im Besonderen für harte oder transparente Materialien.[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Fachartikel
Eduard Fassbind

Komplettbearbeitung mit bis zu acht Achsen

Die Fertigung medizintechnischer Produkte folgt dem Trend der Miniaturisierung bei gleichzeitig höherer Genauigkeit und wachsendem Komplexitätsgrad – eine Herausforderung für die Prozessgestaltung sowie das Handling der Bauteile entlang der diversen Bearbeitungsstationen. Abhilfe schafft die Komplettbearbeitung in einer Aufspannung.[ zum PDF-Download ]

Laserpolieren mit dem Ultrakurzpulslaser

Ultrakurzpulslaser erreichten im Burstbetrieb nicht nur eine signifikante Verminderung der Oberflächenrauheit, sondern auch eine Verkürzung der Prozesszeiten und erfüllten damit alle Ansprüche an ein Hochleistungspolierverfahren.[ zum PDF-Download ]

Ralph Delmdahl

Laserbohren von Dünnglas für die 3D-Integration

Zur Integration heterogener Mikrochips eignen sich Chipträger aus Dünnglas, die eine definierte Lochmatrix zur elektronischen Durchkontaktierung enthalten. Die Erzeugung dieser äußerst präzisen Mikrobohrungen mit hohem Durchsatz gelingt mit einem kurzwelligen Hochleistungs-Excimerlaser in rasantem Tempo.[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Fachartikel
Max Groenendijk

3D-Oberflächenstrukturierung von Freiformflächen

Mit Ultrakurzpulslasern können funktionale Mikro- und Nanostrukturen auf Freiformoberflächen aufgebracht werden. Hierzu wurde eine komplexe 3D-Step-and-Scan-Technologie entwickelt und in eine hochgenaue 5-Achs-Maschine integriert. [ zum PDF-Download ]

Christoph Schiller

Laserscanner mit Präzision und Performance

In der Laserbearbeitung für die Serienproduktion steigen die Anforderungen besonders in Bezug auf die Präzision und die Geschwindigkeit kontinuierlich. Aktuelle Scannersysteme positionieren auf einen Mikrometer genau und bieten einen hohen Durchsatz, zum Beispiel mithilfe von Bildverarbeitung und Mehrfach-Scanköpfen. [ zum PDF-Download ]

Kategorie: Fachartikel

Multi-Beam-Scanner für die UKP-Materialbearbeitung

Für eine deutliche Produktivitätssteigerung und Prozessoptimierung in der Materialbearbeitung mit UKP-Lasern sorgt ein Werkzeugsystem, das neben der Multistrahltechnik auch eine intelligente Messtechnik integriert hat.[ zum PDF-Download ]

Peer Woizeschke und Marc Sandner

Verzugsmessung beim Lasermikroschweißen

Jeder Wärmeeintrag beim Laserschweißen führt zu bleibenden Verformungen des gefügten Bauteils. Zur Analyse des auftretenden Schweißverzugs wird am BIAS ein selbst entwickeltes Deflektometrie-System eingesetzt.[ zum PDF-Download ]

Ellen-Christine Reiff und Steffen Arnold

Automatisiertes Packaging in der Siliziumphotonik

Damit in der Siliziumphotonik Datenraten von Tbit/s erreicht werden, müssen die optischen Komponenten auf den Halbleitern äußerst präzise positioniert und justiert werden. Zu diesem Zweck wurde nun ein System entwickelt, das Nanopositionierung, Bildverarbeitung und Robotik kombiniert. [ zum PDF-Download ]

Kategorie: Fachartikel
Marcel Nagel

Baukasten für die skalierbare Mikromontage

Im Rahmen des Forschungsprojekts ›Scalab‹ wurde der Frage nachgegangen, wie sich die Präzisionsmontage miniaturisierter Produkte automatisieren lässt. Besonders wandelbare Montagesysteme für das Desktop-Manufacturing und standardisierte Mikromontage-Baukästen zeigten dabei ihre Stärken.[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Fachartikel

Laserlicht aus Halbleiter-Nanodrähten

Laserlicht mit nützlichen Wellenlängen aus Halbleiter-Nanodrähten[ zum PDF-Download ]

Mikrobauteile-Zuführung mit Hertz

Piezo-Zuführtechnik für Kleinst- und Mikrobauteile mit problematischen Werkstoffeigenschaften[ zum PDF-Download ]

Smart-Device-Komponenten µm-genau positionieren

Smartphones werden auch zukünftig immer leistungsstärker und komplexer. In der automatisierten Fertigung ist eine µm- und nm-genaue Positionierung bei gleichzeitig kürzerer Zykluszeit und höherer Prozesssicherheit gefordert.[ zum PDF-Download ]

Philipp Hoppen, Frederik Zanger und Volker Schulze

Aktive Kompensation des Schneidkantenversatzes

In der Mikrozerspanung haben kleinste Rundlauffehler große Auswirkungen auf die Standzeiten des Werkzeugs und das Bearbeitungsergebnis. Neue Perspektiven für die hochpräzise Mikrobearbeitung bietet jetzt das Werkzeugspannsystem ›µChuck‹, das den Versatz der Schneidkante µm-genau kompensiert.[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Fachartikel

Die Mikrowelt tickt präzise

Mikrowerkzeuge ab 20 µm für die Uhrenindustrie[ zum PDF-Download ]

Frank Deiter

Mikrospritzgießen mit Manufaktur-Charakter

Als führendes Unternehmen im Bereich der Hochfrequenztechnik ist Rohde & Schwarz in der Geräteentwicklung täglich mit der Miniaturisierung konfrontiert. Um gegenüber dem Wettbewerb weiterhin den Takt vorgeben zu können, setzt das Unternehmen auf ein breites Technologieportfolio, das auch externen Kunden zur Verfügung steht.[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Fachartikel
Klaus Vollrath

MIM-Spritzgießen von Präzisionsstahlteilen

Für die Herstellung komplexer metallischer Kleinteile existiert eine Reihe konkurrierender Verfahren wie das Gießen, die pulvermetallurgische Herstellung im Press- und Sinterverfahren oder die spanabhebende Bearbeitung aus dem Vollen. Das Metal Injection Moulding (MIM) ist eine interessante Alternative dazu. [ zum PDF-Download ]

Kategorie: Fachartikel
Frank Deiter

Computertomografie mit µm-Genauigkeit

Um den Nachweis der Messprozesseignung auch bei µm-genauen Mikrospritzgussteilen führen zu können, fasste das Kronacher Unternehmen Horst Scholz den Entschluss zur umfangreichen Aufrüstung des bestehenden Multisensor-Koordinatenmessgeräts mit Computertomografie. Es ist jetzt weltweit das genaueste seiner Art.[ zum PDF-Download ]

Kategorie: Fachartikel

Multidimensionale Positionierung

Multidimensionale Positionierung beim Verlöten optischer Komponenten[ zum PDF-Download ]

Präzisions-Mikrostanzen nach Maß

Hochgenaue Hartmetall-Werkzeuge für das Mikrostanzen[ zum PDF-Download ]