Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt
Logo von 3D-Micromac AG
Logo von Arges GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von GFH GmbH
Logo von InnoLas Solutions GmbH
Logo von Infotech AG
Logo von LaVa-X GmbH
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von LT Ultra-Precision Technology GmbH
Logo von maxon motor gmbh
Logo von MKS Instruments - Newport Spectra-Physics GmbH
Logo von Nanoscribe GmbH
Logo von piezosystem jena GmbH
Logo von PM B.V.
Logo von POSALUX SA
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von Steinmeyer Mechatronik GmbH
Logo von Fritz Studer AG
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH

Aktorik und Sensorik im Zusammenspiel

Die Ergänzung von Aktorik durch Sensorik ermöglicht die hochgenaue Fertigung von optoelektronischen Baugruppen. Die Kombination von Positionierung, Messung und Optimierung ist wesentlich für die stabile Fertigung von hochkomplexen Baugruppen.

Das 6D-Posi­tioniersystem ›SmarPod 110.45‹ mit Greifer

Photonische und optische Technologien gelten als Schlüsseltechnologien und ermöglichen neue Lösungen in vielen Bereichen der Industrie und des alltäglichen Lebens. Die photonischen Systeme entstehen durch die Integration von optischen und elektronischen Komponenten in Funktionsbauteile wie zum Beispiel Sensoren. Auch im Bereich der Datenübertragung kann die optoelektronische Integration neue Möglichkeiten eröffnen. Die konventionelle Digitaltechnik stößt hinsichtlich des Energieverbrauchs und der beschränkten Übertragungsbandbreite an ihre Grenzen. Eine Lösung, um der Datenflut zu begegnen, kann die Nutzung von Licht anstelle von Leiterbahnen sein. Das bedeutet, dass optische Übertragungsmöglichkeiten direkt auf Platinenebene integriert werden: Elektronik wird damit Optoelektronik beziehungsweise integrierte Optik.

 

Ein wesentlicher Bestandteil dieses technologischen Wandels ist das Gebiet der optoelektronischen Integration. Laserdioden, Wellenleiter und schnelle Messdioden sollen auf immer tieferen Ebenen der Computerchips und Platinen integriert werden, um höhere Datenraten für Kommunikationsschnittstellen und die On-Chip Kommunikation bereitzustellen oder um zusätzliche Funktionalitäten zu integrieren. Diese hochintegrierten komplexen Bauteile stellen höchste Ansprüche an die Fertigungs-, Montage- und Prüfprozesse der Einzelkomponenten wie auch an den Prozess der photonischen Systemmontage. Um eine hohe Flexibilität und Genauigkeit zu erreichen, können die benötigten Prozesse ideal mit piezobasierten parallelkinematischen Positioniersystemen durchgeführt werden. Im Hinblick auf die großflächige Mikro- und Nanofertigung wird eine exakte Positionsregelung durch interferometrische Messmethoden benötigt, um immer kleinere Strukturgrößen mit hinreichender Absolutgenauigkeit zu fertigen. […]

 

Hersteller
SmarAct GmbH
D-26135 Oldenburg
www.smaract.com

Den vollständigen Artikel lesen

Zum freien PDF-Download