Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt
Logo von 3D-Micromac AG
Logo von BMF - Boston Micro Fabrication
Logo von BUSCH Microsystems Consult GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von GFH GmbH
Logo von InnoLas Solutions GmbH
Logo von Infotech AG
Logo von LaVa-X GmbH
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von LT Ultra-Precision Technology GmbH
Logo von MAFAC - E. Schwarz GmbH & Co. KG
Logo von maxon motor gmbh
Logo von MKS Instruments - Newport Spectra-Physics GmbH
Logo von Nanoscribe GmbH
Logo von piezosystem jena GmbH
Logo von PM B.V.
Logo von POSALUX SA
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von Steinmeyer Mechatronik GmbH
Logo von Fritz Studer AG
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH
Logo von Zecha Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH

Spiegeln Standards und Richtlinien den Stand der Technik tatsächlich wider?

Standards und Richtlinien sollen den Stand der Technik wiedergeben, das ist allgemein bekannt. Doch sollte man dies so uneingeschränkt gelten lassen? In diesem Zusammenhang gibt es generell tief­greifende Probleme, und dabei macht die Reinraumtechnik keine Ausnahme.

Joachim Ludwig, Gründer und Geschäftsführer der Colandis GmbH und Dozent für Reinraumtechnik an der Westsächsischen Fachhochschule Zwickau

Als Beispiel sei die Abnahmeprozedur von OP-Decken genannt, die nicht in der VDI 2083, sondern in der DIN 1946 beschrieben sind. Verschiedene Dienstleister haben sich in diesem Fall bei der gemeinsamen Erarbeitung derart zerstritten, dass in der Folge eine Norm entstand, die kaum noch praktikabel ist. Darüber hinaus kann die Abnahmeprozedur von den Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten nicht mehr bezahlt werden. Dies hat zur  Folge, dass Operationssäle in Bezug auf die Ab­nahme der OP-Decken als ›unter Bestandsschutz‹ stehend deklariert werden und damit veraltete Prozeduren zum Einsatz kommen. Doch wie kann es sein, dass sich Standards und Richtlinien als Stand der Technik durchgesetzt haben?  Wie kann es sein, dass sich diese Denkweise so verbreitet hat? […]

 

COLANDIS GmbH
07768 Kahla
www.colandis.com

Den vollständigen Artikel lesen

Zum freien PDF-Download