Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von 3D-Micromac AG
Logo von BMF - Boston Micro Fabrication
Logo von BUSCH Microsystems Consult GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von GFH GmbH
Logo von Infotech AG
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von LT Ultra-Precision Technology GmbH
Logo von MAFAC - E. Schwarz GmbH & Co. KG
Logo von maxon motor gmbh
Logo von MKS Instruments - Newport Spectra-Physics GmbH
Logo von Nanoscribe GmbH
Logo von piezosystem jena GmbH
Logo von PM B.V.
Logo von POSALUX SA
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von Steinmeyer Mechatronik GmbH
Logo von Fritz Studer AG
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH
Logo von Zecha Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH

Selbstzentrierende Rasterscheibe aus Metall



Selbstzentrierende Rasterscheibe aus Metall für ›Atom DX‹-Messsysteme

Von Anfang an fehlerfrei installieren. Der Messtechnikspezialist Renishaw, Pliezhausen, hat eine Rasterscheibe aus Metall für seine ›Atom DX‹- Messsysteme eingeführt: die ›Centrum CSF40‹-Maßverkörperung. Somit werden die RCDM-Glasscheiben für rotative Anwendungen nun durch selbstzentrierende ›Centrum‹-Rasterscheiben aus Edelstahl erweitert.

 

Centrum-CSF40-Rasterscheiben sollen sich schnell und leicht installieren lassen – dank der flexiblen Befestigungen, die die Maßverkörperung beim Einsetzen auf einer Welle automatisch zentrieren. Diese Zentrierfunktion ermöglicht eine schnelle Einrichtung mit besonders beständiger installierter Genauigkeit.

 

Centrum-Rasterscheiben sind wesentlich schneller und leichter zu montieren, da speziell entwickelte Zentrierlaschen wie Federn wirken und die Scheibe automatisch zur Welle ausrichten. Die Montage der Centrum-Rasterscheibe wird durch drei Schrauben abgeschlossen, die mit einem definierten Drehmoment angezogen werden – zusätzliche Messmittel oder Einstellvorrichtungen sind nicht erforderlich.

 

Die Centrum-Scheiben sind aus robustem Edelstahl gefertigt, der widerstandsfähig und leicht zu reinigen ist. Die CSF40-Scheiben mit inkrementellen Teilungsperioden von 40 µm sind in verschiedenen Größen mit Außendurchmessern von 38,4 bis 120 mm erhältlich. Eine mit Centrum-Rasterscheiben kompatible Variante des ›Atom‹-Messsystems soll ebenfalls noch vorgestellt werden.

 

Ben Carruthers-Watt, Senior Design Engineer für Centrum, erläutert die Merkmale und Vorteile von Centrum-CSF40-Rasterscheiben: »Centrum CSF40, unsere neue Rasterscheibe aus Edelstahl, verfügt über drei Paar optimierte Zentrierlaschen, die eine noch schnellere und einfachere Installation von Rasterscheiben für rotative Anwendungen ermöglichen. Die CSF40-Scheibe ist selbstausrichtend, sodass die Messscheibe nicht mehr von Hand ausgerichtet werden muss. Die Installationszeit wird dadurch deutlich verkürzt und der Montageprozess vereinfacht. In diesem ersten Modell haben wir drei Montagebohrungen integriert, sodass die Scheibe direkt auf die Maschinenwelle geschraubt werden kann. Ein zeitaufwändiges Klebe- und Aushärteverfahren entfällt daher. Das Design der Scheibe wurde optimiert, um die bestmögliche Leistung auf kleinstem Raum zu gewährleisten, was in Verbindung mit dem Atom-DX-Messkopf ein kompaktes Messsystem ergibt. In naher Zukunft beabsichtigen wir, die Centrum-Reihe um weitere Montageoptionen wie Kleben oder eine mechanische Klemme zu erweitern, um noch flexibler auf die Designanforderungen unserer Kunden zu reagieren.«

 

 

Hersteller:
Renishaw GmbH
D-72124 Pliezhausen
www.renishaw.de/centrum