Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von 3D-Micromac AG
Logo von BMF - Boston Micro Fabrication
Logo von BUSCH Microsystems GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von Eitzenberger GmbH
Logo von GF Machining Solutions SA
Logo von Hartmetall-Werkzeugfabrikation Paul Horn GmbH
Logo von Infotech AG
Logo von JAT - Jenaer Antriebstechnik GmbH
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von LT Ultra-Precision Technology GmbH
Logo von MAFAC - E. Schwarz GmbH & Co. KG
Logo von maxon motor gmbh
Logo von Micreon GmbH
Logo von MICRO-EPSILON MESSTECHNIK GmbH & Co. KG
Logo von MKS Instruments - Newport Spectra-Physics GmbH
Logo von nanosystec
Logo von PM B.V.
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von Steinmeyer Holding GmbH
Logo von Fritz Studer AG
Logo von Walter Maschinenbau GmbH
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH
Logo von Zecha Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH
 

Die Gewinner stehen fest



Die Gewinner des ›productronica innovation award 2023‹ freuten sich über die Auszeichnung

Auszeichnungen in sechs Kategorien verliehen. Die Entscheidung ist gefallen. Auf der Messe productronica, die vergangene Woche in München stattfand, wurden die Gewinner des ›productronica innovation award 2023‹ bekanntgegeben. Eine unabhängige Jury hat aus rund 70 Einreichungen die Sieger in den sechs Kategorien ausgewählt.

 

Bereits zum fünften Mal seit der Premiere im Jahr 2015 verleiht die Messe München den Preis. Geschäftsführer Reinhard Pfeiffer freut sich über die starke Beteiligung, fast 70 Bewerbungen sind eingegangen.

 

  • Gewinner des Clusters ›Cables, Coils & Hybrids‹ ist das Unternehmen Frisimos Technologies mit seinen vollautomatischen Kabel- und Steckermontagelinien.
  • Im Cluster ›Future Markets‹ hat die ASYS Group mit einer Lösung überzeugt, die den Kunden die gesamte Leistungsübersicht über den gesamten Shopfloor auf einen Blick bietet.
  • Als Gewinner im Cluster ›Inspection & Quality‹ ging Budatec hervor. Das Unternehmen hat mit der Technischen Universität Dresden und Krauss Hardware eine neuartige Prüfmethode zur Qualitätsabsicherung in der Fertigung entwickelt und zur Prozessreife gebracht.
  • Im Cluster ›PCB & EMS‹ hat Suss MicroTec Solutions den Award für ›SUSS JETxSM 24‹, einen Tintenstrahldrucker für die PCB-Herstellung, erhalten.
  • Gewinner im Cluster ›Semiconductor‹ ist AP&S International. Das Unternehmen hat die Nassprozessanlage ›NexAStep‹ entwickelt.
  • SmartTec ging als Gewinner im Cluster ›SMT‹ mit seinem vollautomatisierten Materialmanagement und Produktionssteuerungssystem ›smartProLog‹ hervor.

 

Die Bewertung der einzelnen Einreichungen hat eine unabhängige Jury vorgenommen. Zu dieser zählen: Dr. Sandra Engle, VDMA, Sebastian Glatz, ZVEI, Dr. Maik Hampicke, Fraunhofer IZM, Dr. Andrej Novikov, Universität Rostock, Prof. Lothar Pfitzner, Universität Erlangen und Helge Schimanski, Fraunhofer ISIT.

 

productronica.com