Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von 3D-Micromac AG
Logo von Arges GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von GFH GmbH
Logo von InnoLas Solutions GmbH
Logo von Kugler GmbH
Logo von LaserJob GmbH
Logo von LASERPLUSS AG
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von LPKF Laser & Electronics AG
Logo von maxon motor ag
Logo von Nanoscribe GmbH
Logo von Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG
Logo von piezosystem jena GmbH
Logo von POSALUX SA
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von STARLIM Spritzguss GmbH
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH

Kostengünstig zu Reinraumbedingungen

Optimiertes Laminar-Flow-System: Die Produktreihe ›SuSi‹ von Spetec, Erding, steht für super silent (sehr leise). Diesen Leitspruch hat sich der Anbieter für den Relaunch seiner Reinraumtechnikmodule zum Ziel gesetzt. Im überarbeiteten Laminar-Flow-Modul wurde die Luftströmungscharakteristik verbessert und eine energiesparende Ventilatorentechnik verbaut. Zudem halten nun auch Monitoring und Smart Devices in die Module Einzug. Nun ist es möglich, die Reinluftzufuhr je nach Auslastung und Kontaminationsgrad ortsunab-hängig zu steuern und auszuwerten. Die Umsetzung erfolgt in enger Absprache mit dem Kunden, dabei werden die jeweiligen Anforderungen berücksichtigt.

 

Das Laminar-Flow-Modul ›FMS‹ ermöglicht es, mit einfachen und kostengünstigen Mitteln Reinraum-bedingungen für einen Arbeitsplatz zu schaffen. Die Lösung wird direkt über verschiedene Arbeitsplätze oder eine Maschine montiert. Mithilfe eines Radialventilators wird die Umgebungsluft angesaugt und durch den Filter gepresst. Dadurch entsteht ein laminarer Strom, das heißt, die gefilterte Luft fließt in parallelen Stromlinien. Dabei werden Partikel vom parallelen Luftstrom erfasst und nach außen befördert. Wie der Anbieter ausführt, zeichnen sich die Laminar-Flow-Module der Produktserie SuSi jetzt durch eine noch geringere Geräuschentwicklung aus. Der Hauptfilter ist in einer Filterkassette untergebracht, die wiederum fest mit dem Modul verschraubt ist. Der Filterwechsel ist dadurch mit wenigen Handgriffen von der Unterseite oder der Oberseite durchführbar. Der Anbieter verwendet hierfür einen ›H14-Filter‹, der die Reinraumklasse ISO 5 direkt unter dem LaminarFlow-Modul ermöglicht. Die Module sind in sechs verschieden Formaten für jede Anforderung lieferbar.

 

Hersteller:
Spetec GmbH
85435 Erding
Opens external link in new windowwww.spetec.de