Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von 3D-Micromac AG
Logo von Arges GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von GFH GmbH
Logo von InnoLas Solutions GmbH
Logo von Kugler GmbH
Logo von LASERPLUSS AG
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von maxon motor ag
Logo von Nanoscribe GmbH
Logo von Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG
Logo von piezosystem jena GmbH
Logo von POSALUX SA
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von STARLIM Spritzguss GmbH
Logo von Steinmeyer Mechatronik GmbH
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH

Leistung bei der Entwicklung von Lithium-Ionen-Batteriezellen ausgezeichnet

Freuen sich über die Auszeichnung: Herbert Schein, Vorstandsvorsitzender Varta AG, Rainer Hald, CTO Varta Microbattery GmbH/Varta Storage GmbH und Andreas Fritz, Head of Global Marketing, Varta Microbattery GmbH (v.l.n.r.)

Bereits zum elften Mal wurde im April der ›Deutsche Innovationspreis‹ vergeben. In diesem Jahr ging der Preis an die Varta AG, Ellwangen. Das Unternehmen hat die Jury mit einer neuen Technik zur Steigerung der Energiedichte bei den Lithium-Ionen-Batterien überzeugt. Erreicht wurde dies durch den Einsatz und die Optimierung neuer Materialien mit höherer Speicherkapazität. In einem ersten Schritt wurde die Energiedichte um 25 Prozent gesteigert. So ist beispielsweise für die Hersteller von schnurlosen Headsets die Batterie eine strategische Komponente. Deshalb ist eine hohe Energiedichte für die Hersteller und deren Kunden von großer Bedeutung. Ermöglicht werden längere Laufzeiten oder zusätzliche Funktionen in den Headsets.

 

»Auf diese Auszeichnung bin ich sehr stolz und danke der Jury für die Anerkennung«, sagt Herbert Schein, Vorstandsvorsitzender der Varta AG. Die intensive eigene Forschung sei fest im Unternehmen verankert und Innovationen haben stets eine Schlüsselrolle in der Unternehmensgeschichte gespielt. In diesem Jahr waren neun Firmen nominiert. Die zehnköpfige Jury, besetzt mit Persönlichkeiten aus Forschung und Unternehmertum, hat die zukunftsweisendsten Innovationen ausgewählt. Neben Produktinnovationen werden auch innovative Geschäftsmodelle, Prozesse und Services sowie Organisations- und Marketinginnovationen berücksichtigt.

 

Die Varta AG produziert und vermarktet ein Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen. Als Muttergesellschaft der Gruppe ist sie in den Geschäftssegmenten ›Microbatteries & Solutions‹ und ›Household Batteries‹ tätig. Erstgenanntes Segment fokussiert sich auf das OEM-Geschäft für Mikrobatterien sowie auf das Lithium-Ionen-Batteriepack-Geschäft.

 

Zu der Initiative „Der Deutsche Innovationspreis“ haben sich Accenture, EnBW und die Wirtschaftswoche zusammengeschlossen, um herausragende, zukunftsweisende Innovationen deutscher Unternehmen auszuzeichnen.

 

Opens external link in new windowwww.varta-ag.com