Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von 3D-Micromac AG
Logo von Arges GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von GFH GmbH
Logo von InnoLas Solutions GmbH
Logo von Kugler GmbH
Logo von LaserJob GmbH
Logo von LASERPLUSS AG
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von LPKF Laser & Electronics AG
Logo von maxon motor ag
Logo von Nanoscribe GmbH
Logo von Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG
Logo von piezosystem jena GmbH
Logo von POSALUX SA
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von STARLIM Spritzguss GmbH
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH

Mit Laser trepaniert

Luftgelagerte optische Komponenten: Das Unternehmen Arges, Wackersdorf, hat den exklusiven Vertrieb für ein Laser-Trepaniersystem von Steinmeyer Mechatronik aus Dresden übernommen. Mit dem bei Arges als ›Koala‹ geführten Laserkopf lässt sich bei der Lasermikrobearbeitung bohren und schneiden. Das patentierte Funktionsprinzip basiert auf luftgelagerten, rotierenden optischen Elementen, die laut Hersteller die Lebensdauer und Zuverlässigkeit verbessern. Bohrungen lassen sich zylindrisch, mit negativer oder positiver Konizität und einem Durchmesser von 30 µm bis 1,5 mm erzeugen. Montiert auf einem XY-Tisch kann mit dem Koala geschnitten werden. Außerdem eignet er sich für Femto- und Ultrakurzpulslaser mit Wellenlängen von 515 bis 532 nm und von 1030 bis1064 nm. Durch beschichtete Linsen ist er optional für beide Wellenlängen einsetzbar. Das Trepaniersystem umfasst die gesamte Steuerelektronik und wird über eine Software-Oberfläche angesteuert. Über eine RS232- oder eine USB-Schnittstelle kann es in eine Anlagensteuerung eingebunden werden. Hierzu dient eine Software-DLL, die in eigenen ›C#‹- oder ›C++‹-Anwendungen integriert ist.

 

 

Hersteller:
Arges GmbH
92422 Wackersdorf 
Tel. +49 9431 7984-0
Opens external link in new windowwww.arges.de