Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von 3D-Micromac AG
Logo von Arges GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von GFH GmbH
Logo von InnoLas Solutions GmbH
Logo von Infotech AG
Logo von LaVa-X GmbH
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von LT Ultra-Precision Technology GmbH
Logo von maxon motor gmbh
Logo von MKS Instruments - Newport Spectra-Physics GmbH
Logo von Nanoscribe GmbH
Logo von piezosystem jena GmbH
Logo von PM B.V.
Logo von POSALUX SA
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von Steinmeyer Mechatronik GmbH
Logo von Fritz Studer AG
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH
16.09.2021 | Mikrostrukturtechnik | Nanoscribe

3D-Druck von Glas-Mikrostrukturen

Druckmaterial für Anwendungen in Mikrofluidik, Mikrooptik und Life-Sciences. Mit dem neuen ›Glass Printing Explorer Set‹ präsentiert Nanoscribe, Eggenstein-Leopoldshafen, das nach eigenen Angaben erste kommerziell erhältliche hochpräzise additive Fertigungsverfahren und Druckmaterial für die 3D-Mikrofabrikation von Glas-Mikrostrukturen. Der neue…[mehr]

11.08.2021 | Mikrostrukturtechnik | Cubicure

Additive Fertigung in der Elektroindustrie

Das Hochleistungsphotopolymer ›ThermoBlast‹ von Cubicure, Wien (Österreich), wurde entwickelt, um besonders hohen Temperaturen zu widerstehen. Mit dieser hohen Temperaturbelastbarkeit und einer Flammbeständigkeit, die auch bei dünnen Wandstärken bis zu 0,45 mm ein sicheres Brandverhalten entsprechend UL94 V-0 aufweist, beweist das Photopolymer laut…[mehr]

21.06.2021 | Mikrostrukturtechnik | Fraunhofer-IKTS

Im Wechselbad der Temperaturen

Kompakte keramische Temperaturwechsler. Die Corona-Pandemie hat das weltweite Interesse an schnellen und dennoch zuverlässigen Virentests stark wachsen lassen. Das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS, Dresden, hat nun ›μPCR‹-Labormodule entwickelt, um die ›Polymerase-Kettenreaktion‹ (Polymerase Chain Reaction, kurz:…[mehr]

04.06.2020 | Mikrostrukturtechnik | Delo

Damit es flüssig läuft

Industrieller 3D-Druck: Mit der Weiterentwicklung seiner Flüssigmaterialien bietet Delo, Windach, neue Möglichkeiten auf dem Feld des Liquid Additive Manufacturing. Die Hochleistungs­materialien erfüllen verschiedene Funktionen wie zum Beispiel Transparenz oder Flexibilität und lassen sich in einem Druck­vorgang mit­einander kombinieren. Wie der…[mehr]

10.03.2020 | Mikrostrukturtechnik | Nanoscribe

Dritte Dimension für Zellkulturen

Hochpräziser 3D-Druck ermöglicht biokompatible Mikrostrukturen. Mit ›IP-Visio‹ stellt Nanoscribe, Eggenstein-Leopoldshafen, ein neues Druckmaterial für Life-Sciences-Anwendungen vor. Das Material ist nicht zytotoxisch, gering fluoreszierend und konzipiert für die Fertigung biokompatibler Mikrostrukturen. Mit diesem Material können die 3D-Drucker…[mehr]

06.11.2019 | Mikrostrukturtechnik | EV Group

Ramp-up für die Nanopräge-Lithografie

NIL-Tracksystem für 300-mm-Wafer in der Hochvolumenproduktion: Die Nanopräge-Lithografie (NIL) ermöglicht die Produktion neuer Devices in vielen Märkten, wobei vor allem die Photonik und Biotechnologie im Vordergrund stehen. Weil die Nachfrage nach entsprechenden Devices weiter steigt, müssen die NIL-Lösungen für noch höhere Produktivität…[mehr]

22.09.2016 | Lasermikrobearbeitung | Scanlab

Grünes Licht für das Lasermarkieren

Schnell, kompakt und energieeffizient. Das in Puchheim ansässige Unternehmen Scanlab erweitert sein Angebotsspektrum von Scan-Köpfen um den speziell für den Einsatz mit grünem Laserlicht ausgelegten ›basiCube 10‹ für die Wellenlänge 532 nm. Als Teil der basiCube-Produktfamilie eignet sich das Scan-System für Lasermarkier-Anwendungen, mit der neuen…[mehr]

24.02.2016 | Mikrostrukturtechnik | Precision Micro

Galvanoformen für 2D- und 3D-Präzisionsteile

Mikroteile aus Nickel: Der britische Ätztechnik-Spezialist Precision Micro investiert mit einer Laminierausrüstung und einem zusätzlichen Tauchbehälter in den Bereich Galvanoformen. Dadurch soll sich die Prozesssicherheit und Genauigkeit des Fertigungsverfahrens steigern lassen. Die Standardabweichung in der Galvanoformtechnik beträgt ohnehin nur…[mehr]

12.03.2015 | Mikrostrukturtechnik | Nanoscribe

3D-gedruckte Oberflächen in optischer Qualität

Additive Fertigung als Standard für die Mikrofabrikation: Nanoscribe bietet mit einem Erweiterungsset für seine 3D-Drucker eine Komplettlösung für die Mikrofabrikation an. Das Spektrum der additiven Fertigung wird damit um das hochauflösende 3D-Druckverfahren mit maximaler Detailtreue im Sub-µm-Bereich ergänzt und soll somit die bisherige Lücke…[mehr]

17.12.2014 | Mikrostrukturtechnik | Turck duotec

Druckbare Elektronik auf Glas

Glas ersetzt Leiterplatte: Turck duotec bietet eine einfach einsetzbare, preiswerte und umweltfreundliche Technik druckbarer Elektronik auf Glas an. Diese ermöglicht es, Schaltungen per Siebdruck direkt auf Glassubstrate zu drucken und damit Leiterbahnen und komplette Schaltungen aufzubringen. In zahlreichen Anwendungsbereichen lässt sich so die…[mehr]

Seite 1 von 2.