Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt
Logo von 3D-Micromac AG
Logo von Arges GmbH
Logo von BUSCH Microsystems Consult GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von GFH GmbH
Logo von InnoLas Solutions GmbH
Logo von Infotech AG
Logo von LaVa-X GmbH
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von LT Ultra-Precision Technology GmbH
Logo von maxon motor gmbh
Logo von MKS Instruments - Newport Spectra-Physics GmbH
Logo von Nanoscribe GmbH
Logo von piezosystem jena GmbH
Logo von PM B.V.
Logo von POSALUX SA
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von Steinmeyer Mechatronik GmbH
Logo von Fritz Studer AG
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH

Kompakter Mehrachsumrichter



Der Mehrachsumrichter ›MD800‹ ist die Antwort des Herstellers auf die Nachfrage nach kompakteren Schaltschränken und geringeren Installationskosten

Modularer Aufbau von bis zu acht Achsen pro Einspeiseeinheit. Inovance Technology Europe, Hersteller von Automatisierungstechnik, Pleidelsheim, stellt den Mehrachsumrichter ›MD800‹ vor. Dieser wurde entwickelt, um den Anforderungen der OEMs nach flexibler und skalierbarer Mehrachs-Performance in einer kompakten Baugröße gerecht zu werden.

 

Der modulare Aufbau des MD800 ermöglicht es, bis zu acht Achsen in einem Aufbau abzubilden. Dabei stellt die Einspeiseeinheit die Leistung über den gemeinsamen Zwischenkreis zur Verfügung. Die Lösung bietet umfangreiche Funktionalität inklusive STO (safe torque off) individuell für jede Achse. Permanentmagnetmotoren und Induktionsmotoren können mit demselben Umrichter betrieben werden. Eine +24 VDC Steuerspannung, und eine große Auswahl an Feldbus- sowie E/A-Erweiterungskarten runden das Produkt ab. Außerdem ist es möglich, die Umrichter entweder in heavy duty oder auch in normal duty, wie zum Beispiel bei Gebläse und Pumpen, zu betreiben.

 

Zusätzlich ist der MD800 laut Inovance kosteneffektiv und reduziert signifikant die Gesamtbetriebskosten. Die Entwicklung dieser Lösung ist die Antwort des Herstellers auf die Nachfrage der europäischen OEMs nach kompakteren Schaltschränken und geringeren Installationskosten. Insbesondere werden die Installationskosten durch benutzerfreundliche Steckverbindungen, den schnellen Aufbau und durch den reduzierten Verdrahtungsaufwand, erheblich gesenkt. Der MD800 wurde auch für raueste Industrieumgebungen und einen Betriebstemperaturbereich von -20 bis +60 Grad Celsius konzipiert.

 

Inovance Technology Europe GmbH

74385 Pleidelsheim

www.inovance.eu