Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt
Logo von 3D-Micromac AG
Logo von BMF - Boston Micro Fabrication
Logo von BUSCH Microsystems GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von Hartmetall-Werkzeugfabrikation Paul Horn GmbH
Logo von GF Machining Solutions SA
Logo von Infotech AG
Logo von JAT - Jenaer Antriebstechnik GmbH
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von LT Ultra-Precision Technology GmbH
Logo von MAFAC - E. Schwarz GmbH & Co. KG
Logo von maxon motor gmbh
Logo von Micreon GmbH
Logo von MICRO-EPSILON MESSTECHNIK GmbH & Co. KG
Logo von MKS Instruments - Newport Spectra-Physics GmbH
Logo von nanosystec
Logo von PM B.V.
Logo von POSALUX SA
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von Steinmeyer Holding GmbH
Logo von Fritz Studer AG
Logo von Walter Maschinenbau GmbH
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH
Logo von Zecha Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH

Kameras, Beleuchtung und Sensoren positionieren



Für die Anforderungen bei der Positionierung von Machine-Vision-Komponenten stehen verschiedene 3D-flexible Spanngelenke zur Verfügung Quelle: dk Fixiersysteme

Montage-Programm für Machine Vision, Bildverarbeitung und Sensorik. Sobald die Positionierung der Hardware für die automatisierte optische Prüfung von Werkstücken und Prozessen anspruchsvoll wird, verteuert sich das Prinzip der konventionellen Gerätehalter und birgt Risiken: eine aus dem Vollen gefräste Sonderkonstruktion wird kostenintensiv und lässt sich im Nachhinein nicht genau genug sowie nicht völlig neu ausrichten. Flexible Lösungen aus anderen Bereichen erfüllen die Anforderungen hinsichtlich dauerhafter Stabilität unter Betriebsbedingungen in der Regel nicht.

 

Dk Fixiersysteme aus Reutlingen hat verschiedene Gelenksysteme im Portfolio. Für alle Anforderungen bei der Positionierung von Machine-Vision-Komponenten stehen fünf separate Programme von 3D-flexiblen Spanngelenken zur Verfügung.

 

›StrongLine‹ empfiehlt der Hersteller für einfache Anwendungen wie die Positionierung der Beleuchtung. ›VarioLine‹  eignet sich dank höherer Stabilität für anspruchsvolle Halteaufgaben. ›TurnStopLine‹ hält nach manuell werkzeuglosem Arretieren des Zentralgelenks laut Hersteller wie verschweißt. ›Chrom Line‹ ist groß dimensioniert, verfügt über einen Radius bis 800 mm und stellt eine Lösung dar, wenn die Kamera weit weg von einer Befestigungsmöglichkeit platziert werden muss. ›HygienicLine‹ gehört dem Teil- oder Voll-Edelstahl-Programm für Sauberzonen und Reinraumbereiche sowie für widrige aggressive Umgebungsbedingungen an.

 

dk Fixiersysteme GmbH & Co. KG

D-72770 Reutlingen

www.dk-fixiersysteme.de