Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von 3D-Micromac AG
Logo von Arges GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von GFH GmbH
Logo von InnoLas Solutions GmbH
Logo von Kugler GmbH
Logo von LASERPLUSS AG
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von maxon motor ag
Logo von Nanoscribe GmbH
Logo von Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG
Logo von piezosystem jena GmbH
Logo von POSALUX SA
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von STARLIM Spritzguss GmbH
Logo von Steinmeyer Mechatronik GmbH
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH

3D-gedruckte Oberflächen in optischer Qualität

Die Komplettlösung ermöglicht das 3D-Drucken hochpräziser Mikrostrukturen mit hoher mechanischer Stabilität, Formtreue und Oberflächenglattheit. Diese Eigenschaften spiegeln sich in der Brillanz der filigranen Eiskunstläuferin auf dem Kristall wider

Additive Fertigung als Standard für die Mikrofabrikation: Nanoscribe bietet mit einem Erweiterungsset für seine 3D-Drucker eine Komplettlösung für die Mikrofabrikation an. Das Spektrum der additiven Fertigung wird damit um das hochauflösende 3D-Druckverfahren mit maximaler Detailtreue im Sub-µm-Bereich ergänzt und soll somit die bisherige Lücke zwischen der 3D-Laserlithografie und anderen 3D-Druckverfahren schließen.

 

Aufeinander abgestimmte Komponenten aus Hardware, Software und polymerem Druckmaterial bilden eine Komplettlösung, durch die das 3D-Drucken höchst präziser Mikrostrukturen sehr einfach werden soll. Die enge Anlehnung an bewährte Standards aus dem makroskopischen Bereich erlaubt die schnelle Umsetzung virtueller Strukturdaten in physische Objekte. Somit sind erstmals auch für die Mikrofabrikation alle Vorteile des 3D-Drucks verfügbar.

 

Das Set ergänzt die 3D-Drucker ›Photonic Professional GT‹ um eine Hochpräzisionsoptik sowie den darauf optimierten Photolack ›IP-S‹. Diese Kombination verspricht ein schnelles, ultrapräzises Aushärten des flüssigen Druckmaterials bei hoher mechanischer Stabilität, Formtreue und Oberflächenglattheit auf verschiedensten Trägermaterialien – selbst Oberflächen in optischer Qualität sollen sich somit drucken lassen. Die proprietären Softwarepakete ›NanoWrite‹ und ›DeScribe‹ wurden für die hohen Anforderungen an Datenprozessierung und Verarbeitung hochaufgelöster 3D-Modelle umfangreich überarbeitet. Intelligente Schreibstrategien wurden implementiert, die einen enormen Geschwindigkeitsvorteil versprechen.

 

Diese nichtlineare Lithografietechnik eröffnet neue und erweiterte Applikationen für die digitale Fertigung. Im Unterschied zu vielen anderen 3D-Druck-Verfahren genügt bereits das einmalige Aufbringen einer ausreichenden Menge photosensitiven Materials. Die ›Photonic Professional GT‹-Drucker ermöglichen es hierdurch, Lagenabstände frei zu definieren und Strukturdetails im Sub-µm-Bereich herzustellen – und grenzen sich somit zum Beispiel von der Stereolithografie ab. Das  Set ist ab April 2015 bei Nanoscribe erhältlich.

 

Hersteller:
Nanoscribe GmbH
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel.: +49 721 6082-8840
Fax: +49 721 6082-8848 
Opens window for sending emailinfo[at]nanoscribe.de
www.nanoscribe.de