Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von 3D-Micromac AG
Logo von Arges GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von GFH GmbH
Logo von InnoLas Solutions GmbH
Logo von Kugler GmbH
Logo von LaserJob GmbH
Logo von LASERPLUSS AG
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von LPKF Laser & Electronics AG
Logo von maxon motor ag
Logo von Nanoscribe GmbH
Logo von Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG
Logo von piezosystem jena GmbH
Logo von POSALUX SA
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von STARLIM Spritzguss GmbH
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH

Flexibel in Geometrie und Service

5-Achs-Mikrobearbeitungssystem für UKP-Laser. Hinter der Bezeichnung ›precSYS‹ des Unternehmens Scanlab aus Puchheim verbirgt sich ein 5-Achs-Scan-System zur Ultrakurzpuls-(UKP-)Laser-Mikrobearbeitung für die industrielle Serienfertigung. Mit ihm lassen sich flexibel einstellbare Geometrien erzeugen. Beispielsweise können positiv- und negativkonische sowie zylindrische, runde oder elliptische Bohrungen hergestellt werden. Auch sind Kavitäten mit hohem Aspektverhältnis und mit sehr guter Ein- und Austrittskantenqualität lieferbar. Ausgestattet ist es mit einer integrierten Steuerung, einem Embedded PC und einer benutzerfreundlichen grafischen Oberfläche (GUI).

 

Wie der Hersteller betont, erlaubt die 3D-Software den Anwendern, ihre Laserjobs zu visualisieren und damit schon im Vorfeld präzise zu planen und Fehler zu vermeiden. Vorteilhaft für die Anwender sind darüber hinaus die werkseitige Vorkalibrierung, die im Lieferumfang enthaltenen Justage-Software-Features, die Justierhilfen und die optionale, sensorbasierte Feinjustage-Automatik. Die letztgenannte Option ermöglicht zudem eine automatisierte Strahllageüberprüfung und -korrektur in weniger als einer Minute, sodass die korrekte Strahllageposition im Bildfeld und somit im Prozess langzeitstabil erreichbar ist. Ein Vor-Ort-Kundenservice, der auch die Inbetriebnahme des Systems begleitet, stellt sicher, dass das gelieferte System den Spezifikationen entspricht. Zudem wird garantiert, dass das Mikrobearbeitungs­system optimal und stabil mit dem vom Kunden individuell kombinierten Laser zusammenarbeitet. Bereits in der ersten Testphase lassen sich so in kurzer Zeit sehr gute Ergebnisse erzielen. Für Anlagenbauer und Anwender sind derzeit weitere Schulungen in Vorbereitung, die sowohl eine sichere Inbetriebnahme in Eigenregie als auch präventive Wartungskonzepte und einen abgesicherten Fernzugriff umfassen.

 

Hersteller:
Scanlab GmbH
82178 Puchheim
Opens external link in new windowwww.scanlab.de