Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von 3D-Micromac AG
Logo von Arges GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von GFH GmbH
Logo von InnoLas Solutions GmbH
Logo von Kugler GmbH
Logo von LASERPLUSS AG
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von maxon motor ag
Logo von Nanoscribe GmbH
Logo von Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG
Logo von piezosystem jena GmbH
Logo von POSALUX SA
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von STARLIM Spritzguss GmbH
Logo von Steinmeyer Mechatronik GmbH
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH

Galvanoformen für 2D- und 3D-Präzisionsteile

Precision Micro bietet die Galvanoformtechnik für die Herstellung kleinster Strukturen: Auf dem Trägersubstrat lagert sich Metall in einem überaus feinen Raster an, dessen Linien mit 20 µm etwa ein Fünftel so breit sind wie ein menschliches Haar

Mikroteile aus Nickel: Der britische Ätztechnik-Spezialist Precision Micro investiert mit einer Laminierausrüstung und einem zusätzlichen Tauchbehälter in den Bereich Galvanoformen. Dadurch soll sich die Prozesssicherheit und Genauigkeit des Fertigungsverfahrens steigern lassen. Die Standardabweichung in der Galvanoformtechnik beträgt ohnehin nur ±5 µm.

 

Die Ausstattung soll außerdem eine noch durchgängigere Schichtdicke der Teile ermöglichen. Zudem können sich die Metallionen dank des angeschafften Equipments stabiler anlagern, wodurch sich laut Hersteller auch die Oberflächenbeschaffenheit verbessert. Der Tauchbehälter stellt seine Vorteile besonders bei der Herstellung von Teilen aus weichem Nickel mit feinem Raster, Bolzenlöchern oder Sehschlitzen unter Beweis. Diese Produkte profitieren von dem nickeltypischen Mattglanz, der in dem Behälter erzeugt werden kann. Das Verfahren eignet sich für hartes und weiches Nickel sowie auch für Kupfer.

 

Hersteller:
Precision Micro
90542 Eckental
Tel: +49 176 805387 66
info@precisionmicro.de
www.precisionmicro.de