Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von 3D-Micromac AG
Logo von Arges GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von GFH GmbH
Logo von InnoLas Solutions GmbH
Logo von Kugler GmbH
Logo von LaserJob GmbH
Logo von LASERPLUSS AG
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von LPKF Laser & Electronics AG
Logo von maxon motor ag
Logo von Nanoscribe GmbH
Logo von Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG
Logo von piezosystem jena GmbH
Logo von POSALUX SA
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von STARLIM Spritzguss GmbH
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH

Semicon Europa

Datum: 13.11.2018 bis 16.11.2018
Ort: München
Veranstalter: SEMI

Internationale Fachmesse für Halbleiterprodukte, -stoffe und -dienstleistungen: Die Semicon Europa ist eine der größten internationalen Messen für Halbleiterprodukte, -stoffe und -dienstleistungen in Europa. Die Messe beschäftigt sich mit den kritischen Fragen und Herausforderungen aus der Mikroelektronik. Sie bietet Unternehmen, die Geräte, Materialien und Dienstleistungen für die Herstellung von Halbleitern inklusive Waferherstellung, Prüfung und Verpackung anbieten, eine eigene Plattform und zeigt neue Produkte und Innovationen aus der Halbleitertechnik, wie Dünnschicht- und Prozessortechnik, aber auch PV-Anlagen und deren Materialien sowie Solarpanelen und Displays.

 

Hierbei wird besonderer Wert auf die Bedürfnisse des Markts gelegt, der sich stetig vergrößert und die Entwicklung spezieller Materialien, Verpackungen und Prüftechnik ebenso wie innovative Strukturen und Prozesse fordert.

 

Die Semicon Europa ist Europas führendes Schaufenster für Technologien, die auf dem aktuellen Stand der Mikroelektronik sind und hebt die Bereiche Forschung und Entwicklung hervor. Als Informations- und Kommunikationsplattform bietet sie technische Konferenzen, Foren, Programme und Möglichkeiten zum Gedankenaustausch.

 

Ihre Premiere auf dem Münchner Messegelände feierte die Semicon Europa im Jahr 2017. Parallel zur Productronica zeigte sie in Halle B1 Lösungen und Produkte aus dem Bereich der Halbleiterfertigung. Ajit Manocha, CEO und Präsident des Branchenverbandes Semi, zieht eine positive Bilanz: »Vor einem Jahr haben wir uns entschlossen, die SEMICON Europa gemeinsam mit der productronica in München zu veranstalten. Die erwarteten Ergebnisse sind sehr gut, wie die positiven Rückmeldungen von Ausstellern und die hohe Zufriedenheit der Konferenzteilnehmer bestätigt. Wir freuen uns jetzt auf die nächste gemeinsame Veranstaltung mit der Electronica im Jahr 2018 und sind glücklich über bereits zahlreich erfolgte Anmeldungen.« Die Semicon Europa wird von nun an jährlich im Rahmen der productronica und electronica in München stattfinden.

 

www.semiconeuropa.org