Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von Nanoscribe GmbH
Logo von SCANLAB GmbH

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden
mit den E-News der Mikroproduktion
Hier kostenlos anmelden!

3D-Druck

25.02.2020 | Lasermikrobearbeitung | Scanlab

Integrierte Ansteuerung von Laseranlagen

Kooperation für Maschinensteuerungskonzept: Die Siemens AG, Nürnberg, und die Scanlab GmbH, Puchheim, haben ihre Zusammenarbeit bei der Steuerung von industriellen Laseranlagen bekannt gegeben. Die beiden Firmen haben die Scan-Kopf-Ansteuerkarte ›RTC6‹ in die Siemens-Steuerung ›Simatic S7-1500‹ für den Einsatz in laserbasierten...[mehr]

24.01.2019 | Lasermikrobearbeitung | Nanoscribe

Hochaufgelöste 3D-Mikrofabrikation

Strukturen in Millimetergröße mit µm-Präzision: Mit dem Nachfolgemodell ›Photonic Professional GT2‹ bietet Nanoscribe, Eggenstein-Leopoldshafen, als Hersteller von 3D-Druckern für die Mikrofabrikation, neue Lösungen für die additive Fertigung und maskenlose Lithografie. Dank optimierter Hard- und Softwarekomponenten sowie dem speziell für größere...[mehr]

22.10.2018 | Mikroantriebstechnik | Physik Instrumente (PI)

Robust und rastlos

Lineartische für den industriellen Maschinenbau: Die Präzisionsautomatisierung im Maschinenbau verlangt nach Positioniersystemen, die nicht nur genau und dynamisch arbeiten, sondern auch robust und langlebig sind. Beispiele dafür liefern Laserbearbeitung, 3D-Druck, optische Inspektion oder Scanning-Anwendungen. Physik Instrumente (PI),...[mehr]


02.09.2019 | Personen | Scanlab

Neuer Entwicklungsleiter bei Scanlab

Christian Sonner übernimmt die Funktion des Entwicklungsleiters bei Scanlab und wird die Arbeit von Norbert Petschik fortsetzen. Unter seiner Leitung werden sich die rund 70 Mitarbeiter der Entwicklungsabteilung künftig verstärkt mit höher integrierten Scan-Lösungen beschäftigen. Er bringt Erfahrung in der Entwicklung von Systemlösungen mit und...[mehr]

23.05.2019 | Industrie | VDMA EMINT

Frühjahrstagung wird international

Zur Frühjahrstagung des Fachverbands Electronics, Micro and Nano Technologies (EMINT) trafen sich die Mitglieder und ausgewählte Gäste erstmals im Ausland, in Veldhoven, Niederlande. Die Gastgeber waren ASML sowie der High Tech Campus Eindhoven. Diskutiert wurde vor allem das aktuelle Problem der Akquisition von Fachkräften.[mehr]

08.10.2018 | Personen | Fraunhofer IWS

Institutsleiter Beyer verabschiedet

Fraunhofer IWS Dresden unter neuer Führung: Nach 21 Jahren am Fraunhofer IWS und an der TU Dresden verabschiedet sich Prof. Ralf Eckhard Beyer in den Ruhestand. Während eines Ehrenkolloquiums mit Wegbegleitern, Mitarbeitern und Freunden reichte er die symbolische Kapitänsmütze an Prof. Christoph Leyens weiter, der fortan als alleinige Spitze des...[mehr]

Mediathek

Rekord in der 2-Photonen-Lithografie

Bei der 3D-Laserlithografie wird üblicherweise durch die Bündelung ultrakurzer, nah-infraroter...

 
 

[ alle Videos ]

 

Messe |  13.10.2020 bis 17.10.2020  | Friedrichshafen

Fakuma

Die Branchen der Kunststoffverarbeitung werden sich zur 27. Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung – vom 13. bis 17.10.2020 in Friedrichshafen treffen. Die Fakuma ist anerkannter Branchen- und Technologiebarometer, wenn es um Neuheiten rund um das Spritzgießen mit den zugehörigen Themen Material, Maschine, Peripherie,...[mehr]

Messe | Formnext |  10.11.2020 bis 13.11.2020  | Frankfurt am Main
 
Messe | Rapid.Tech |  04.05.2021 bis 06.05.2021  | Erfurt
 

16.11.2019 | Lasermikrobearbeitung | Multiphoton Optics

Noch produktiver mit hochpräzisem 3D-Druck

Die additive Fertigung mittels Multi-Photonen-Absorption ermöglicht die Herstellung hochpräziser Strukturen aus einem großen Materialspektrum. Mithilfe vervielfältigter Laserstrahlen und intelligenter Strahlformung kann der Durchsatz jetzt erheblich gesteigert werden.[mehr]

05.11.2019 | Lasermikrobearbeitung | Multiphoton Optics

Noch produktiver mit hochpräzisem 3D-Druck

Die additive Fertigung mittels Multi-Photonen-Absorption ermöglicht die Herstellung hochpräziser Strukturen aus einem großen Materialspektrum. Mithilfe vervielfältigter Laserstrahlen und intelligenter Strahlformung kann der Durchsatz erheblich gesteigert werden.[mehr]

27.02.2019 | Mikrostrukturtechnik | KIT

Glas wie Kunststoff bearbeiten

Neue Umformtechnik für Glas. Reines Quarzglas ist hochtransparent und sehr resistent gegenüber thermischen, physikalischen und che­mischen Einwirkungen – optimale Voraussetzungen für die Optik sowie die Daten- oder Medizintechnik. Für eine effiziente und qualitativ hoch­wertige Bearbeitung fehlen jedoch geeignete Verfahren. Wissenschaftler am...[mehr]