Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von Kugler GmbH
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von POSALUX SA
Logo von SPHINX Werkzeuge AG

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden
mit den E-News der Mikroproduktion
Hier kostenlos anmelden!

Mechanische Mikrobearbeitung

04.04.2018 | Mechanische Mikrobearbeitung | ERMAFA

Mikrobohren bis 300 mm Tiefe

Maschinenspektrum erweitert: In Zusammenarbeit mit dem Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau (ICM) hat die Auerbach Maschinenfabrik eine neue Tiefbohrmaschine auf den Markt gebracht. Mit dem Modell ›MTB 100‹ wird gleichzeitig die bisherige Produktpalette des Werkzeugmaschinenherstellers um den Bereich der Mikrobearbeitung erweitert. Die...[mehr]

09.03.2018 | Mikrozerspanung | Walter

Formidable Schneidkante

Bohrer aus Feinstkornhartmetall: Mit dem Vollhartmetall-Bohrer ›DB130 Advance‹ für Durchmesser von 0,1 bis 1,45 mm bringt das Unternehmen Walter aus Tübingen den kleinsten Hartmetall-Mikro-Spiralbohrer seines Sortiments auf den Markt. Dieser erfüllt die Baumaße nach DIN 1899 und zeichnet sich laut Hersteller vor allem durch hohe Präzision,...[mehr]

09.03.2018 | Mikrozerspanung | Big Kaiser

Putzen mit Propeller

Entfernen von Spänen und Kühlmittel: Das schweizerische Unternehmen Big Kaiser, Rümlang, präsentiert mit dem ›Chip Fan‹ einen Reinigungspropeller, um Späne und Kühlmittel bei laufender Produktion zu entfernen. Angetrieben wird er über die Spindel der Werkzeugmaschine, und er ist so ausgewuchtet, dass er sich bei Drehzahlen bis zu 12.000...[mehr]


25.04.2018 | Industrie | MicroTec Südwest

MicroTec Südwest für Clustermanagement ausgezeichnet

Mehrstufigen Zertifizierungsprozess durchlaufen: Michael Kleiner, Ministerialdirektor des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg, hat das Netzwerk ›MicroTec Südwest‹ auf der Clusterkonferenz in Freiburg mit dem ›Gold-Label‹ ausgezeichnet. Das Qualitätslabel dient als Nachweis für exzellentes Cluster- und...[mehr]

08.10.2017 | Personen | VDMA – EMINT

Neue Vorstände gewählt

Mitgliederversammlung beim VDMA EMINT: Auf der ersten Mitgliederversammlung nach der Gründung im Jahr 2014 wurde der neue Vorstand des Fachverbands sowie der Fachabteilungen Micro Technologies und Productronic gewählt. Vorsitzender ist Dr. Thomas Weisener, geschäftsführender Gesellschafter der HNP Mikrosysteme GmbH, Schwerin. Zum...[mehr]

07.10.2017 | Industrie | Adamos

Neue Plattform für den Maschinen- und Anlagenbau

Allianz zwischen Maschinenbau und IT für Industrie 4.0: Mit dem Joint Venture ›Adamos‹ (Adaptive Manufacturing Open Solutions) haben Industrie- und Softwareunternehmen eine strategische Allianz gegründet. Die Partner sind DMG Mori, Dürr, die Software AG und Zeiss sowie ASM PT. Damit wollen die Unternehmen den Themen ›Industrie 4.0‹ und ›Industrial...[mehr]

Mediathek

Bearbeitungszentrum für Ultrapräzision

Das ultrapräzise Bearbeitungszentrum ›IL600‹ von Innolite aus Aachen verfügt in der...

 
 

[ alle Videos ]

 

Messe |  18.09.2018 bis 22.09.2018  | Stuttgart

AMB

Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung:  Alle zwei Jahre zeigen die Aussteller der AMB aktuelle Entwicklungen bei Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeugen und zugehörige Peripherie für die spanabhebende Metallbearbeitung.  Mit 1.469 Ausstellern und knapp 90.000 Besuchern hat die AMB 2016 als Branchenleitmesse in den geraden...[mehr]

Messe | Micronora |  25.09.2018 bis 28.09.2018  | Besançon, Frankreich
 

16.04.2018 | Messtechnik | Confovis

Verschleißcharakterisierung mit optischer Messtechnik

Eine höhere Messpunktdichte und Messgeschwindigkeit sind Vorteile optischer Messverfahren in der Werkzeugtechnik. Um das Potenzial auch in praktischen Nutzen umzumünzen, ist die Rückführbarkeit der Messergebnisse auf herstellerunabhängige Normale zu gewährleisten. [mehr]

13.04.2018 | Mikrozerspanung | Innolite

Offline-Interpolation: hochauflösend und produktiv

Ultrapräzisionsmaschinen zur Herstellung komplexer Optikkomponenten greifen auf klassische CNC-Steuerungstechnik zurück. Wesentlich hochauflösender und produktiver gelingt die Werkzeug-bahnbewegung hingegen mit einem neuartigen Offline-Interpolationsansatz, der bestehende Limits überwindet.[mehr]

22.02.2018 | Mikrozerspanung | Zecha

Gefräster Stempel für das Nanoprägen

Gefräste Stempel zum Mikrostanzen und -umformen bieten Vorteile gegenüber erodierten Werkzeugen: Ohne Beeinträchtigung der Randschicht lassen sich beste Oberflächengüten erzielen. [mehr]