Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von POSALUX SA

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden
mit den E-News der Mikroproduktion
Hier kostenlos anmelden!

Mikrofunkenerosion

18.09.2018 | Mikrozerspanung | Fritz Studer

Erosives Abrichten kleinster Geometrien

Sinter-Metallbindungen bei voller Arbeitsgeschwindigkeit abrichten: Mithilfe einer elektro­erosiven Abrichttechnik lassen sich beim Schleifen mit metall­gebundenen CBN- und Diamantschleifscheiben die Nebenzeiten deutlich reduzieren. Michael Klotz, Projektleiter Entwicklung bei Fritz Studer im schweizerischen Thun, erklärt die Funktionsweise...[mehr]

14.07.2017 | Mikrozerspanung | Hirschmann

Referenzsystem für Innenkonturen

Hohlachsenspanner für die Innenbearbeitung. Das Unternehmen Hirschmann aus Fluorn-Winzeln hat den ›µ-PrisFix-Hohlachsen­spanner‹ auf den Markt gebracht. Mit ihm können Werkstücke ohne Aufwand exakt in einer Hohlachse oder direkt auf dem Maschinentisch positioniert werden. Dadurch bietet sich die Möglichkeit einer 360-Grad-Bearbeitung der...[mehr]

19.08.2016 | Mikroerodieren | Hirschmann

Wartungsfreie Stromübertragung bei Erodieranlagen

Lebenslange Wartungsfreiheit. Das Unternehmen Hirschmann aus Fluorn-Winzeln präsentiert auf der Messe AMB in Stuttgart (Halle 7, Stand C59) eine Weltneuheit: die Stromzuführung ohne Schleifkohlen in Rundteiltischen und Rotier-Indexierspindeln für Erodieranlagen. Bei dem patentierten Verfahren wird der Strom über hunderttausende leitfähige...[mehr]


23.05.2019 | Industrie | VDMA EMINT

Frühjahrstagung wird international

Zur Frühjahrstagung des Fachverbands Electronics, Micro and Nano Technologies (EMINT) trafen sich die Mitglieder und ausgewählte Gäste erstmals im Ausland, in Veldhoven, Niederlande. Die Gastgeber waren ASML sowie der High Tech Campus Eindhoven. Diskutiert wurde vor allem das aktuelle Problem der Akquisition von Fachkräften.[mehr]

28.08.2018 | Industrie | Landesmesse Stuttgart

Bit für Bit zum Span

Werkzeugmaschinenmesse AMB: Digitalisierung in der Zerspanung: Das bedeutet, Werkzeuge, Spannmittel und Werkstücke lernen dazu und kommunizieren mit anderen am Prozess beteiligten Komponenten. Wie funktioniert das konkret im Fertigungsalltag? Und führt es letztlich zur selbstoptimierenden Werkzeugmaschine? Antworten und Lösungsansätze gibt die...[mehr]

25.04.2018 | Industrie | MicroTec Südwest

MicroTec Südwest für Clustermanagement ausgezeichnet

Mehrstufigen Zertifizierungsprozess durchlaufen: Michael Kleiner, Ministerialdirektor des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg, hat das Netzwerk ›MicroTec Südwest‹ auf der Clusterkonferenz in Freiburg mit dem ›Gold-Label‹ ausgezeichnet. Das Qualitätslabel dient als Nachweis für exzellentes Cluster- und...[mehr]

Mediathek

 

[ alle Videos ]

 

Messe |  16.09.2019 bis 21.09.2019  | Hannover

EMO

Treffpunkt für die Fertigungstechnik: Vom 16. bis 21. September 2019 präsentieren internationale Hersteller von Produktionstechnologie zur EMO Hannover 2019 smarte Technologien. Unter dem Motto ›Smart technologies driving to-morrow’s production!‹ zeigt die Weltleitmesse der Metallbearbeitung die gesamte Bandbreite moderner...[mehr]

Keine Artikel in dieser Ansicht.


03.10.2017 | Mikroerodieren | Sarix

Erodierfräsen für das Mikrospritzgießen

Bei der Herstellung von Formen für das Mikrospritzgießen müssen oft hochharte Werkzeugstähle oder Hartmetalle µm-genau bearbeitet werden. Weil Bearbeitungsverfahren wie das Drehen und Fräsen mit sinkenden Dimensionen kaum noch praktikabel sind, greift das Unternehmen PKT aus Tiefenbronn erfolgreich auf das Mikro-Erodierfräsen zurück.[mehr]

28.04.2017 | Mikrozerspanung | Makino

Mikrofräsen substituiert das Schleifen und Polieren

Hersteller von Spritzgussformen für Automobilscheinwerfer müssen einerseits hochgenau arbeiten und andererseits komplexe Flächen in optischer Qualität liefern. Mithilfe spezieller Optionen für das ultrapräzise Fräsen soll sich dies realisieren lassen.[mehr]

01.04.2017 | Mikroerodieren | IWF der TU Berlin | Fraunhofer IPK

CVD-Diamantfolien für die Mikrofunkenerosion

Um Werkzeuge für den Mikrospritzguss oder das Mikroprägen wirtschaftlich und hochgenau produzieren zu können, erproben Forscher einen neuen Elektrodenwerkstoff für die Mikrofunkenerosion extrem harter Materialien: strukturierte bordotierte CVD-Diamantfolien.[mehr]