Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von POSALUX SA

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden
mit den E-News der Mikroproduktion
Hier kostenlos anmelden!

Mikrofunkenerosion

14.07.2017 | Mikrozerspanung | Hirschmann

Referenzsystem für Innenkonturen

Hohlachsenspanner für die Innenbearbeitung. Das Unternehmen Hirschmann aus Fluorn-Winzeln hat den ›µ-PrisFix-Hohlachsen­spanner‹ auf den Markt gebracht. Mit ihm können Werkstücke ohne Aufwand exakt in einer Hohlachse oder direkt auf dem Maschinentisch positioniert werden. Dadurch bietet sich die Möglichkeit einer 360-Grad-Bearbeitung der...[mehr]

19.08.2016 | Mikroerodieren | Hirschmann

Wartungsfreie Stromübertragung bei Erodieranlagen

Lebenslange Wartungsfreiheit. Das Unternehmen Hirschmann aus Fluorn-Winzeln präsentiert auf der Messe AMB in Stuttgart (Halle 7, Stand C59) eine Weltneuheit: die Stromzuführung ohne Schleifkohlen in Rundteiltischen und Rotier-Indexierspindeln für Erodieranlagen. Bei dem patentierten Verfahren wird der Strom über hunderttausende leitfähige...[mehr]

13.07.2015 | Mikroerodieren | Makino Europe

Senkerodiermaschinen mit größeren Tanks

... und bedienerfreundlicher Maschinensteuerung: Die ›Hyper i CNC‹ von Makino ist eine Maschinensteuerung für Senkerodiermaschinen, die kundenspezifisch angepasste Technologievorlagen enthält. Dadurch soll die Bedienung über den 22-Zoll-Touchscreen schnell erlernt werden. Zwei weitere Funktionen sind das Dialog- und...[mehr]


12.06.2017 | Industrie | EPHJ-EPMT-SMT

Mehr als nur Uhrenindustrie

Auftakt zur 16. EPHJ-EPMT-SMT mit dem Health Valley im schweizerischen Biel: Auch in einem für die Schweizer Uhrenindustrie schwierigen Marktumfeld setzt sich die internationale Fachmesse EPHJ-EPMT-SMT als führende Messeplattform in Szene. Für die diesjährige Vorpräsentation der Fachmesse wählten die Messeveranstalter Biel, Sitz des Verbands der...[mehr]

24.11.2016 | Personen | Hirschmann

Stabwechsel bei Hirschmann

Andreas Jesek ist neuer kaufmännischer Geschäftsführer der Hirschmann GmbH in Winzeln. Gemeinsam mit dem technischen Geschäftsführer Rainer Harter wird er das Unternehmen zukünftig leiten. Der 43-Jährige tritt die Nachfolge von Horst Schneider an, der fast 40 Jahre lang in dem Unternehmen tätig war – seit 2002 als Geschäftsführer. Die Firma...[mehr]

20.06.2016 | Industrie | GF Machining Solutions

GF erwirbt Spezialisten für Mikrobearbeitung

Übernahme von 100 Prozent der Aktien: Das Unternehmen Microlution wurde 2005 durch drei Ingenieure aus der Region Chicago gegründet. Es ist spezialisiert auf das 5-Achs-Fräsen sowie auf die Mikrobearbeitung mittels Femtosekundenlaser in ver­schiedenen Industrien wie der Luftfahrt, der Medizintechnik und dem Automobil-Sektor. Microlution erzielte...[mehr]

Mediathek

 

[ alle Videos ]

 

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


28.04.2017 | Mikrozerspanung | Makino

Mikrofräsen substituiert das Schleifen und Polieren

Hersteller von Spritzgussformen für Automobilscheinwerfer müssen einerseits hochgenau arbeiten und andererseits komplexe Flächen in optischer Qualität liefern. Mithilfe spezieller Optionen für das ultrapräzise Fräsen soll sich dies realisieren lassen.[mehr]

01.04.2017 | Mikroerodieren | IWF der TU Berlin | Fraunhofer IPK

CVD-Diamantfolien für die Mikrofunkenerosion

Um Werkzeuge für den Mikrospritzguss oder das Mikroprägen wirtschaftlich und hochgenau produzieren zu können, erproben Forscher einen neuen Elektrodenwerkstoff für die Mikrofunkenerosion extrem harter Materialien: strukturierte bordotierte CVD-Diamantfolien.[mehr]

28.01.2017 | Mikroerodieren | GF Machining Solutions

Leichtere Entformung dank ›entschärfter‹ Oberflächen

Mit der Funkenerosion lassen sich leitfähige Werkstoffe hochpräzise und mit hoher Oberflächengüte bearbeiten. Dank einer verbesserten Funkenentladung lassen sich die Möglichkeiten dieses bewährten Verfahrens nun noch erweitern. Werkzeugbauer und vor allem Spritzgießer sollen künftig von deutlichen Produktivitätssteigerungen profitieren. [mehr]