Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von maxon motor ag
Logo von Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG
Logo von piezosystem jena GmbH

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden
mit den E-News der Mikroproduktion
Hier kostenlos anmelden!

Mikrosystemtechnik

01.08.2018 | Mikromontage | John P. Kummer

Dosierpumpe mit Endloskolbenprinzip

Definierte Volumina: Die John P. Kummer Gruppe mit deutschem Sitz in Augsburg übernimmt den exklusiven Vertrieb des gesamten Sortiments der Taeha Corporation aus Südkorea, einem Hersteller und Anbieter von Systemlösungen in der Dosiertechnik. In dessen Portfolio befinden sich die kompakten Dosierpumpen ›Pro Pump‹ und ›Pro-Duo Pump‹. Diese...[mehr]

28.06.2018 | Lasermikrobearbeitung | LPKF

Leiterplatten rückstandsfrei laserbearbeiten

Nahezu keine Wärmeeinflusszone: Das Unternehmen LPKF Laser und Electronics aus Garbsen präsentiert seine neuen Lasersysteme ›PicoLine‹. Deren Laser arbeiten im einstelligen Pikosekundenbereich. Ihr Clou: Die Wärmeeinflusszone des verarbeitenden Materials wird auf nahezu Null reduziert. Dadurch lassen sich saubere Schnittkanten ohne Staub oder...[mehr]

04.05.2018 | Mikroantriebstechnik | Physik Instrumente

Piezobasierte Unterlegscheiben

Schnell und einfach nachjustieren: Ändert sich innerhalb von Präzisionsmaschinen ein Soll- oder Ist-Maß zwischen zwei Komponenten, kann es erforderlich sein, dieses nachzujustieren. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn die Maschine beim Anwender in Betrieb geht und erstmaliges Setzen nach der Installation, Driften oder Toleranzveränderungen...[mehr]


01.08.2018 | Personen | Messe München

Neue Projektleiterin für die Productronica

Rund 16 Monate vor Beginn der ›Productronica‹ 2019 erhält die Messe für Entwicklung und Fertigung von Elektronik eine neue Projektleitung. Caroline Pannier ist seit sechs Jahren für die Messe München tätig. Dort hat sie nach Abschluss ihrer Studiengänge Betriebswirtschaftslehre sowie Technikrecht unter anderem als Referentin für die Messe...[mehr]

13.07.2018 | Industrie | Schott

Schott übernimmt Primoceler

Übernahmevertrag unterzeichnet: Die deutsche Schott AG aus Mainz übernimmt den finnischen Glas-Bonding-Spezialisten Primoceler. Mit dessen Laser-Micro-Bonding lässt sich Glas mit Glas sowie anderen transparenten Materialien verbinden, ohne dass das Bauteil erhitzt und Zusatzstoffe verwendet werden müssen. Dies empfiehlt sich besonders für die...[mehr]

09.07.2018 | Institute | AMA

AMA Innovationspreis verliehen

Gassensor und Thermometer überzeugten: Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik (AMA) zeichnete im Juni im Rahmen der Messe ›Sensor+Test‹ in Nürnberg zwei Entwicklerteams mit dem AMA Innovationspreis 2018 aus. Die Jury, die sich aus Vertretern aus Wissenschaft und Industrie zusammensetzt, bescheinigt beiden Einreichungen besonders innovative...[mehr]

Mediathek

Herstellung hochpräziser Mikrokomponenten mittels UV-LIGA

Das LIGA-Verfahren - abgeleitet aus den Schritten Lithografie, Galvanik und Abformung - nutzt...

 
 

[ alle Videos ]

 

Messe |  25.09.2018 bis 28.09.2018  | Besançon, Frankreich

Micronora

Fachmesse für Mikro- und Präzisionstechnik: Die Micronora wurde vor mehr als 30 Jahren im französischen Besançon gegründet und hat sich mit der Zeit zu einer der maßgebenden Messen im Bereich der Mikrotechnik entwickelt. Das Angebotsspektrum der Messe ist weit gefächert und umfasst praktisch alle Branchen, in denen Mikrotechnologie entwickelt oder...[mehr]

Messe | ComPaMED  |  12.11.2018 bis 15.11.2018  | Düsseldorf
 
Messe | Semicon Europa |  13.11.2018 bis 16.11.2018  | München
 

28.06.2018 | Lasermikrobearbeitung | IPG Laser

Mit kompakter Faser zu ultrakurzen Pulsen

Faserlaser haben bislang vor allem durch ihre Robustheit, Flexibilität und Kompaktheit überzeugt. Nun schicken sich Faserlaser an, auch in das Segment der Laserbearbeitung mit ultrakurzen Pulsen vorzudringen – bislang das Hoheitsgebiet von Festkörperlasern mit Freistrahloptiken. [mehr]

25.06.2018 | Mikromontage | Fraunhofer-ENAS

Parylene – vom Packaging zum Substratmaterial

Das Material Parylene wird bislang vor allem als Schutz vor unerwünschten Eigenschaften für das Packaging beziehungsweise für die Verkapselung eingesetzt. Doch auch als Substratmaterial kann Parylene überzeugen, beispielsweise für flexible Elektronik oder Sensorikanwendungen.[mehr]

09.01.2018 | Reinraumtechnik | Fraunhofer-IPA

Das rechte Maß an Reinheit

Reinraum, Sauberraum oder Sauberzone: Bei unterschiedlichen Umgebungskonzepten stellt sich die Frage, welche Lösung am besten für die Mikroproduktion geeignet ist. Entsprechend dazu ist die passende Messtechnik zur Bewertung der Sauberkeit gefragt.[mehr]