Newsletter | Impressum | Mediadaten | Kontakt

Storefront

Logo von 3D-Micromac AG
Logo von BMF - Boston Micro Fabrication
Logo von BUSCH Microsystems GmbH
Logo von COHERENT
Logo von COLANDIS GmbH
Logo von Eitzenberger GmbH
Logo von GF Machining Solutions SA
Logo von Hartmetall-Werkzeugfabrikation Paul Horn GmbH
Logo von Infotech AG
Logo von JAT - Jenaer Antriebstechnik GmbH
Logo von Leonhardt Graveurbetrieb
Logo von LT Ultra-Precision Technology GmbH
Logo von MAFAC - E. Schwarz GmbH & Co. KG
Logo von maxon motor gmbh
Logo von Micreon GmbH
Logo von MICRO-EPSILON MESSTECHNIK GmbH & Co. KG
Logo von MKS Instruments - Newport Spectra-Physics GmbH
Logo von nanosystec
Logo von PM B.V.
Logo von Pulsar Photonics GmbH
Logo von SCANLAB GmbH
Logo von SPHINX Werkzeuge AG
Logo von Steinmeyer Holding GmbH
Logo von Fritz Studer AG
Logo von Walter Maschinenbau GmbH
Logo von WITTMANN BATTENFELD GmbH
Logo von Zecha Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH
20.11.2023 | Mikroantriebstechnik | Lang | Walter Uhl

Passgenau positioniert

Individuelle Positionieraufgaben schnell und präzise lösen. Lang, Hüttenberg, und Walter Uhl, Aßlar, schnüren Gesamtsysteme für Positionieraufgaben. Diese können individuell zugeschnitten werden, unter anderem für die Messmikroskopie. Dafür kombinieren die beiden Unternehmen zum Beispiel die Steuerung ›LSmart express‹ und Joysticks für zwei bis…[mehr]

24.07.2023 | Mikroantriebstechnik | Friedemann Wagner

Rundschalttisch für hybride Anwendungen

Lösung für manuelle oder teilautomatisierte Prozesse. Als langjähriger Hersteller von pneumatischen Rundschalttischen hat Friedemann Wagner, Gosheim, das Lieferprogramm um eine manuelle Variante, den ›RSE-6-M‹ ergänzt. Auch in Zeiten der Automation besteht der Bedarf an manuellen Rundschalttischen, so das Unternehmen. Die Automation ist zwar per…[mehr]

03.05.2023 | Mikroantriebstechnik | Rose+Krieger

Vom Fernsehstudio in die Industrie

Alternative zu optischen Positionierverfahren. Mit dem ›SensorBoard‹ hat RK Rose+Krieger aus Minden eine Lösung zur Positions- und Lageerkennung von Bauteilen in seinen Baukasten für kundenspezifische Systemlösungen integriert. Dieses ist flexibel skalierbar und ersetzt in vielen Fällen kostenintensive Kamera- und Sensortechnik. Insbesondere in…[mehr]

15.03.2023 | Mikroantriebstechnik | Steinmeyer Mechatronik

Hochdurchsatz-Screening von Wafern bis 12 Zoll

Kompaktes Inspektionsportal. Mit dem ›Doppel-XYZ-Wafer-Positionierer‹ bietet Steinmeyer Mechatronik, Dresden, eine wirtschaftliche Lösung für die Analyse und Inspektion großer Wafer bis 12 Zoll beziehungsweise 300 mm. Wie der Hersteller mitteilt, erlaubt das Inspektionsportal mit insgesamt vier Reinraumachsen die automatisierte Prüfung mehrerer…[mehr]

22.02.2023 | Mikroantriebstechnik | ITK Dr. Kassen

Performance auf kleinem Raum

Mikroskoptisch mit Linearmotoren in neuartigem Design. In der Mikroskopie müssen Strukturen im Sub-µm-Bereich fein aufgelöst und glasklar abgebildet werden. Als Teil des Positioniersystems für den Mikroskoptisch der Baureihe ›LMT850‹ von ITK aus Lahnau leisten zwei performante Motoren im neuen Design als Antriebskomponenten einen wesentlichen…[mehr]

30.11.2022 | Messtechnik | Heidenhain

Neue Generation der induktiven Abtastung

Smarte Messgeräte bieten Vorteile für Antriebstechnik und Automatisierung. Heidenhain, Traunreut, und die Marken AMO, Etel, Numerik Jena, Renco und RSF präsentieren neue Lösungen, die neue Standards bei den Antrieben in der Automatisierung setzen möchten. Dazu gehört neben neuen Varianten der induktiven Drehgeber für Robotik-Anwendungen auch die…[mehr]

24.11.2022 | Mikroantriebstechnik | Steinmeyer Mechatronik

Kompaktes Gantry-System für Laserapplikationen

Gleichbleibende Qualität durch präzise Positionierung. Für Inspektionsanlagen in der Halbleiter- oder Optikfertigung hat Steinmeyer Mechatronik aus Dresden ein kompaktes Gantry-System entwickelt, das Präzision im Submikrometerbereich mit langen Verfahrwegen und hoher Dynamik kombiniert. Wie der Hersteller erklärt, ist die Lösung damit prädestiniert…[mehr]

14.11.2022 | Mikroantriebstechnik | Owis

Aufbau zur Bestimmung atomarer Abstände

Vereinfachtes Handling, auch in kleinen Laboren. An der TU Berlin gelang es der Arbeitsgruppe ›Analytische Röntgenphysik‹ von Prof. Dr. Birgit Kanngießer eine Methode zu entwickeln, die das Licht einer Röntgenröhre effizient nutzt und mit geringem Brillanz-Verlust auf einen Detektor leitet. So lassen sich Messungen zur Bestimmung atomarer Abstände…[mehr]

04.10.2022 | Mikroantriebstechnik | Fraunhofer IPMS

Miniaturisierung spart Energie

Neue Entwicklungen in der Industrie- und Produktionskontrolle. Die vom Dresdner Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS entwickelten mikromechanischen Systeme unterstützen die fortlaufende Miniaturisierung von Bauelementen und Geräten, ohne die kaum eine wachstumsstarke technische Branche mehr auskommt. Die neuesten Entwicklungen…[mehr]

29.09.2022 | Mikroantriebstechnik | Jenaer Antriebstechnik

Luftlagertechnik und Leichtbausystem kombiniert

Neuartiges Gantry System konzipiert. Mikrochips in smarten Produkten werden immer leistungsfähiger. Gleichzeitig wird der Bauraum immer kleiner. Doch Maschinenhersteller für die Halbleiterfertigung geraten im Hinblick auf Genauigkeit und Dynamik zunehmend an die Grenzen. Um diesen hohen Anforderungen gerecht zu werden, hat das Unternehmen…[mehr]

Seite 1 von 6.